familienban.de
Interessantes & Neuigkeiten

Einladung zu „Holy Moly“ – 1. Sommerfest im Freiluftkino Friedrichshagen

13. Juni 2022

Mit „Holy Moly“ gibt es am Samstag, den 9. Juli das 1. Sommerfest im Freiluftkino Friedrichshagen – und unsere KIEK MAL-Leserinnen und -Leser sind herzlich eingeladen:

Musik, Tanz, Akrobatik und Quiz – es wird ein Fest für die ganze Familie!

Mit dabei sind: Eckensteher Nante, Livemusik, Michael Ehrenteit, Showtanz, Dunja Wolff, die Artistenschule Contrair und „Hokus Pokus“.

Das Fest ist ein Dankeschön an Groß und Klein, diese aktuelle Zeit der Krisen so geduldig und mit viel ehrenamtlichem Engagement zu überstehen und zu stützen. 

Kleine Verzauberungen werden den Einlass durch den Kurpark in das Freiluftkino Union begleiten. Einlass ist ab 13:30 Uhr, Beginn ist 14 Uhr.

Freiluftkino Friedrichshagen (UNION Filmtheater): Hinter dem Kurpark 13, 12587 Berlin; Tel. 030 650 13141 (gleich am S-Bahnhof Friedrichshagen).

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig!

………………………………………….

.

Die KIEK MAL-Ausgabe Mai/Juni 2022 ist da!

26.04.2022

Gerade ist die KIEK MAL-Ausgabe Mai/Juni 2022 erschienen!

Unter dem Motto „Neugierig sein und Neues erkunden“ laden wir ein, in der kommenden wärmeren Jahreszeit Berlin und die schöne Umgebung vor allem draußen zu erleben.

Macht mit bei den Vattenfall-Pflanzgärten und macht unsere Stadt noch etwas grüner. Oder wie wäre es mit einer Kinder-Kunst-Safari in verschiedenen Stadtbezirken? Probiert doch mal das trendige Discgolfen aus oder schaut euch das neue Himalaya-Gebirgeim Tierpark an.

Erfahrt, wie sich eine Schülerpatenschaft mit Kindern aus Friedrichshagen bei einem Nepal-Projekt entwickelt, was Test-Kinder für die KIEK MAL bei „Iss Dich schlau!“ im Museum in Lichtenrade erlebten und welchen Spaß immer wieder der Mitmach-Park IRRLANDIA bei Storkow in Brandenburg macht!

Also wieder viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Erleben!

………………………………….

.

Kinderzimmer kosten Miete – Corona-Hilfsaktion vom Verein „Wirtschaft kann Kinder“

Familie Dietrich (Foto: WkK)

„Kinderzimmer kosten Miete“ – das bekamen in den letzten 2 Jahren vor allem Eltern in Deutschland zu spüren, die in künstlerischen Berufen arbeiten und damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Denn Theater hatten geschlossen, Filme konnten nicht gedreht werden, Veranstaltungen mussten ausfallen. Damit hatten Schauspieler, Sänger, Musiker, Kostüm-, Bühnenbildner und viele andere im Umfeld dieser Berufe ganz plötzlich keine Chance mehr, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sehr hart war das, wenn es beide Eltern oder Alleinerziehende betraf und damit auch ganz besonders ihre Kinder. Denn Essen, Kleidung und auch die Miete fürs Kinderzimmer kosten bekanntlich Geld.

Um hier schnell zu helfen, riefen Schauspielerin Victoria Trauttmansdorff (Thalia-Theater) und Theresita Colloredo (freie Szene) mit dem Verein „Wirtschaft kann Kinder e.V.“ ein einmaliges Projekt ins Leben: „Corona oder nicht Corona – Kinderzimmer kosten Miete“. Eine Spendenaktion brachte schnell 300.000 Euro, womit 350 bedürftige Kindern von Künstlerinnen und Künstlern mit einem Zuschuss zur Kinderzimmer-Miete von rund 850 Euro pro Kind geholfen wurde. Das war wichtig für die betroffenen Familien, denn Unsicherheit und Angst schlichen sich plötzlich ihren Alltag.

Das erlebte auch die Familie von Lea Dietrich. Sie ist freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin und ihr Mann freischaffender Musiker. Ihre beiden Töchter waren gerade 7 und 9 Jahre alt. Lea Dietrich ist dem Verein „Wirtschaft kann Kinder“ sehr dankbar für die finanzielle Hilfe in einer ganz schwierigen Zeit. Es war so gut und motivierend, dass jemand sah, hier geht es nicht nur um Arbeits- und Gelverlust, sondern bei uns sind Kinder im Spiel, die gerade jetzt besondere Aufmerksamkeit ganz nötig hatten.

Mehr Infos: www.wirtschaftkannkinder.de

………………………………………………..

.

Ganz bewusst für unsere Kids

(12.04.2022, Advertorial)

Weil es nie zu früh für ausgewogene Ernährung ist: Expika e.V. und der REWE-Lieferservice verlosen 50 interaktive „5 Zwerge“-Kita-Ernährungsworkshops.

Jetzt mitmachen: Expika e.V. und REWE-Lieferservice verlosen 50 „5 Zwerge“-Kita-Ernährungsworkshops. (Foto: REWE)

Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck – viele Volkskrankheiten resultieren nicht nur aus Bewegungsmangel, sondern vor allem aus unausgewogener Ernährung. Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, Kinder frühzeitig für einen bewussten Speiseplan zu sensibilisieren. Und vor allem zu begeistern.

Hier setzt der „5 Zwerge“-Ernährungsworkshop von Expika an.

Mit interaktiven Spielen, Bewegungsliedern, Erklärvideos und Kostproben erfahren Kita-Kinder alles rund um bewusste Ernährung. Begleitet werden sie dabei von Klara Karotte, Anna Apfel, Gustav Gurke, Pepe Paprika und Bodo Banane – den cleveren 5 Zwergen. Gemeinsam erfahren sie etwas über die Grundlagen einer achtsamen Lebensweise, den Zuckergehalt in Getränken und vieles mehr.

Durch die aktive Einbindung in den Workshop festigt sich das neu erlernte Wissen in den Köpfen der Kinder. Töne, Bilder und Bewegungen in Kombination erleichtern den Lernprozess. Damit die Kids auch nach dem Workshop nicht auf sich allein gestellt sind, werden die Eltern mithilfe von Flyern einbezogen – und erhalten so interessante Hintergrundinformationen und Anregungen für den Speiseplan zu Hause.

Neben Expika fördert auch der REWE-Lieferservice, der Einkaufs-Bringdienst des Kölner Lebensmittelkonzerns, bewusste Ernährung im Kindesalter. Obst, Gemüse und mehr werden auf Bestellung frisch bis zur Kita-Tür geliefert – das spart den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Kita Einkaufszeit und Stress.

Weil das nicht genug ist, verlost der REWE-Lieferservice in Kooperation mit Expika wieder 50 „5 Zwerge“-Ernährungsworkshops.

Alle Kitas, Eltern oder Verwandte von Kita-Kindern können bis 15.05.2022 am Gewinnspiel auf www.rewe.de/kita-workshop teilnehmen – und mit etwas Glück dabei sein!

……………………………….

.

Die KIEK MAL-Ausgabe März/April 2022 ist da!

28.02.2022

Wir freuen uns sehr – die neue KIEK MAL-Ausgabe März/April 2022 ist erschienen!

Unter dem Motto „Optimistisch in den Frühling!“ freuen wir uns mit euch darauf, wieder mehr draußen Zeit zu verbringen und den Sonnenschein zu genießen. Die Tage werden wieder länger und Ostern steht vor der Tür .

Erfahrt, was die Berliner Wasserbetriebe neu für Schulen anbieten, was unser Bundespräsident Kindern der Finow-Grundschule im Interview geantwortet hat oder wie ihr am Wettbewerb „Bewegter Frühling“ teilnehmen könnt.

Freut euch auf die Landesgartenschau in Beelitz, erfahrt etwas über das Inlineskaten und wie ihr in den Osterferien an Schwimmkursen teilnehmen könnt.

Besucht die neue Raubtier-Anlage im Zoo. Oder versucht, eine ganz besondere Taschenlampe nachzubasteln.

Wieder viel Freude beim Lesen, Entdecken und Erleben!

……………………………………..

.

Die nächste KIEK MAL-Ausgabe erscheint für März/April 2022

05.01.2022

Liebe Leserinnen und Leser, liebe KIEK MAL-Freunde, liebe Werbepartner und Mitstreiter,

wegen der noch immer andauernden Corona-Pandemie war es uns nicht möglich, die Ausgabe Januar/Februar 2022 zu produzieren.

Wir sind zuversichtlich und optimistisch und arbeiten gerade an der 1. Ausgabe für das Jahr 2022, die für März/April geplant ist.

Ein gutes neues Jahr mit viel Erfolg bei allen Vorhaben, vor allem beste Gesundheit und danke für die Treue und gute Zusammenarbeit!

Das Team der KIEK MAL

…………………………………………….

.

Die KIEK MAL-Ausgabe November/Dezember 2021 ist da!

28.10.2021

Gerade ist die neue KIEK MAL-Ausgabe November/Dezember 2021 erschienen!

Unter dem Motto „Was ist denn jetzt normal für uns“ geben wir viel Vorfreude auf die Weihnachtszeit und Anregungen für schöne Aktionen und Unternehmungen mit der Schulklasse oder mit der ganzen Familie.

Erfahrt, was Schrittzähler in Marzahn bewirken, welche Workshops jetzt im Zille-Museum angeboten werden, warum der Abfall-frei-Tag wichtig ist, was ihr im „Junior Campus“ vom Technikmuseum lernen und bei der aktuellen Ausstellung im MACHmit! Museum erleben könnt.

Nehmt teil am Theo-Schreibwettbewerb zum Thema „Gespenster“ oder besucht die KinderUni Lichtenberg mit spannenden Vorträgen. Lest, wie wichtig die richtige Wahl für eine weiterführende Schule ist oder was ein Steinbildhauer macht. Oder bastelt doch einfach den schönen Schneemann mit unserem Bastel-Tipp nach!

Viel Spaß wieder beim Lesen und Entdecken wünscht das KIEK MAL-Team!

……………………………………………………..

.

Die KIEK MAL-Ausgabe September/Oktober 2021 ist da!

25.08.2021

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns wirklich sehr – die neue KIEK MAL-Ausgabe für >> September/Oktober 2021 ist erschienen!

Im Heft gibt es unter dem Motto „Ein ganz normaler Alltag im Herbst“ wieder viele wunderbare Tipps, unsere einzigartige Stadt und das schöne Umland zu erkunden.

Wie wäre es mit einem Ausflug in das neue Berliner Schloss in Mitte, das als Humboldt Forum euch z.B. auch in die Kinderausstellung „Nimm Platz!“ einlädt? Oder besucht die neue Kinderwelt ANOHA, erlebt den 10. KinderKulturMonat oder die 11. Familiennacht.

Schaut, welches Foto bei unserem Foto-Wettbewerb gewonnen hat, was es mit der längsten Häkelschlange der Welt auf sich hat, was für Filme wieder in den Kinos laufen oder welche einzigartigen Tiere in der „Helle Tierarche“ wohnen.

Viele Freude beim Lesen und Entdecken wünscht das KIEK MAL-Team!

…………………………………………………………………..

.

Die nächste KIEK MAL-Ausgabe September/Oktober 2021

18.06.2021

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Werbepartner und Mitstreiter, 

wegen der noch immer geltenden Einschränkungen in der aktuellen Corona-Pandemie kann die KIEK MAL-Ausgabe für Juli/August 2021 leider nicht erscheinen! 

Wir bleiben weiter optimistisch und arbeiten an einer nächsten vielseitig-bunten Ausgabe für September/Oktober 2021.

Ihnen/Euch allen wünschen wir weiterhin einen schönen Sommer mit wunderbaren Erlebnissen!

Eurer KIEK MAL-Team

……………………………..

.

WIR FEIERN 25 JAHRE KIEK MAL!

27.04.2021

Unsere neue KIEK MAL-Ausgabe >> Mai/Juni 2021 ist erschienen!

Unter dem Motto „Ein ungewöhnlicher Frühling“ erfahrt ihr in diesem Heft, worauf ihr euch trotz Corona-Pandemie in Schule und Freizeit freuen könnt und dass es nicht langweilig in unserer Stadt wird. Vor allem draußen in der Natur ist viel für euch los:

Wir stellen euch zwei Stadt-Rangerinnen vor, die unserer Natur helfen. Wir sagen euch, wo Gärtnern mitten in der Stadt bestens gelingen kann und dass Angeln ein stark nachgefragtes Hobby bei Kindern ist.

Besucht doch mal den schönen Welt-Spielplatz im Treptower Park oder einen der vielen Kinderbauernhöfe und Abenteuerspielplätze in Berlin. Ein Ausflug zur BUGA in Erfurt oder in den Familiengarten Eberswalde verspricht ebenso einzigartige Erlebnisse.

Schließlich erfahrt ihr, wie ihr euch vor Zecken schützt, euch mit Yoga fit macht und ihr bekommt wieder einen schönen Basteltipp von uns.

Unseren 25. Geburtstag und 150 KIEK MAL-Ausgaben (!) wollten wir mit euch gemeinsam mit einer schönen Party feiern – nun bleibt uns nur, allen für die vielen schönen Jahre, die spannenden Erlebnisse und die gute Zusammenarbeit zu danken!

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken wünscht euch die KIEK MAL-Redaktion!

……………………………………

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe März/April 2021 ist da!

26.02.2021

Unsere Frühjahrs-Ausgabe >> März/April 2021 ist erschienen!

Unter dem Motto „Lichtblicke festhalten und weitersagen“ erfahrt ihr in diesem Heft, wie die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie dennoch mit abwechslungsreichen Angeboten und Aktionen mit der ganzen Familien positive Erlebnisse bietet. Wir laden euch zusammen mit den Berliner Forsten zu einem Foto-Wettbewerb ein: Macht in den Berliner Wäldern die schönsten Fotos von der Natur oder den dort heimischen Tieren.

Besucht die fünf Berliner Naturerfahrungsräume, wo ihr auch an der frischen Luft werkeln, forschen und spielen könnt. Achtet auf wichtige Regeln im Wald und lernt Wilma Wusel kennen.

Gehört ihr mit zu den Siegern im großen Masken-Wettbewerb? Kennt ihr schon das neue Gorilla-Baby vom Berliner Zoo? Wisst ihr, was eine Schornsteinfegerin so alles macht?

Besucht doch mal die Gaslaternen-Ausstellung im Tiergarten oder nutzt unsere Buch-Empfehlungen für spannende Ausflüge in die Welt der Kinderliteratur.

Viel Spaß mit unseren Ideen wünscht die KIEK MAL-Redaktion!

……………………………………

.

Die nächste KIEK MAL-Ausgabe Frühjahr 2021

12.01.2021

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Werbepartner und Mitstreiter, 

die KIEK MAL-Ausgabe für Januar/Februar 2021 konnte leider nicht erscheinen! 

So halten wir uns gerade an Johann Wolfgang von Goethe: 

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

Dieser Sinnspruch des großen deutschen Dichters lässt euch vielleicht ahnen: Aufgeben, wenn der Weg mal steinig wird, ist bei uns nicht angesagt. Deshalb „bauen“ wir nun hoffnungsvoll eine 

„KIEK MAL“ voller Ideen und Neuigkeiten für den Frühling 2021

Bleibt gesund und fit in Vorfreude auf die nächste Ausgabe

Eurer KIEK MAL-Team

………………………………

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe November/Dezember 2020 ist da!

28.10.2020

Gerade ist unsere Ausgabe >> November/Dezember 2020 erschienen.

Ihr erfahrt in diesem Heft, wie ihr die Advents- und Vorweihnachtszeit mit abwechslungsreichen Angeboten und Aktionen mit euren Familien erleben könnt – trotz der nicht einfachen Bedingungen in der aktuelle Corona-Pandemie.

Lest etwas über viele spannende Projekte in Berliner Schulen, über die Berliner Märchentage im November oder über die KinderUni Lichtenberg, die dieses Mal digital stattfindet.

Wir sagen euch auch, wo ihr euren diesjährigen Weihnachtsbaum im Umland von Berlin ganz frisch selbst „schlagen“ bzw. sägen könnt.

Entdeckt unsere Tipps für neue Bücher oder spannende Kino-Filme. Staunt über den niedlichen Nachwuchs im Berliner Tierpark oder lacht und knobelt auf den Rätselseiten.

Und wusstet ihr schon, wie Glatteis entsteht?

Viel Spaß beim Lesen!

…………………………….

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe September/Oktober ist da!

28.08.2020

Gerade ist unsere Herbst-Ausgabe >> September/Oktober 2020 erschienen.

Unter dem Motto „Oben auf mit Maske und Abstand“ erwarten euch in diesem Heft aufmunternde Tipps und Informationen zur derzeitigen Corona-Pandemie sowie Anregungen für vielfältige Aktionen und Abenteuer in diesem Herbst.

Erlebt, was die Theater, Museen und Kinos wieder für euch bereithalten. Erfahrt etwas über Schüler, die Denkmäler erkundeten, einen Bewegten Sommer erlebten, ihren Schulgarten mit Kunst aufwerteten oder im ANOHA-Kinderbeirat mitgewirkt haben.

Erkundet beim Kinderkulturmonat Oktober spannende Kulturorte oder wie wäre es, am Maskenwettbewerb teilzunehmen und einen Klassensatz hochwertige Masken zu gewinnen?

Staunt über Wetterphänomene oder warum nur der Po aufs Klo gehört.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

………………………………..

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe Juli/August ist da!

18.06.2020 

Gerade ist unsere Sommer-Ausgabe >> Juli/August 2020 erschienen.

Unter dem Motto „Von Albträumen zu traumhaften Ferienwünschen“ erwarten euch in diesem Heft aktuelle und hilfreiche Informationen zur derzeitigen Corona-Pandemie sowie Anregungen für vielfältige Abenteuer in diesen Sommer-Ferien.

Wie wäre es z. B. mit der Ferien-Malschule in Rüdersdorf, mal barfuß unterwegs zu sein, beim Nemo-Projekt mitzumachen, alte Straßenspiele auszuprobieren oder zu erfahren, wie Online-Betreuung auch funktioniert?

Erfahrt etwas über die wundersame Welt der Wanzen und über den Erdmännchen-Nachwuchs im Berliner Zoo oder was es mit der längsten Hexentreppe der Welt auf sich hat.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

………………………………..

.

KIEK MAL – fast utopisch!

Frühling 2020 an der Spree – die Abteibrücke mit der „Insel der Jugend“ in Treptow (Foto: D. Müller)

28.04.2020

Die Berliner Kinder- und Familienzeitung KIEK MAL feiert am 7. Juni 2020 ihren 24. Geburtstag! Unsere Zeitung stammt aus dem letzten Jahrtausend. Klingt irgendwie utopisch – oder?

Tatsächlich sind seit unserer Gründung im Juni 1996 bis heute 140 Ausgaben erschienen. Immer ging es um tolle Erlebnisse und Anregungen für Schule und Freizeit in Berlin. Derweil wuchs um unser Büro herum ein völlig neues Stadtviertel mit dem Potsdamer Platz und dem Sony-Center und später der „Mall of Berlin“. Viele junge Leute aus Deutschland und aller Welt zog es inzwischen in den bunten Trubel unserer Stadt.

Gern hat euch KIEK MAL auch Fantasie-Geschichten empfohlen oder Filme über Utopien und den Kampf gegen Ungeheures. Doch nie hätten wir vermutet, dass ein kleines Virus unser gewohntes Leben echt lahmlegen kann. In fast allen Ländern der Erde treibt „Corona“ gerade viel Unwesen. Die besten Wissenschaftler der Welt arbeiten fieberhaft daran, ein Mittel gegen das Virus zu finden. Wir sind sicher, dass sie es bald schaffen werden.   

Die nächste KIEK MAL-Ausgabe gestalten wir für die Monate Juni/Juli/August 2020 und hoffen auf einen schönen Sommer 2020 mit besonderen Erlebnissen für Kinder und Familien in Berlin.       

Bleibt gesund und kreativ – euer KIEK MAL-Team!

………………………………..

.

Die 7. FeriencampMesse in Potsdam findet statt!

28.02.2020

Am Sonntag, den 1. März, findet von 10 bis 17 Uhr in der Biosphäre Potsdam wie geplant die 7. FeriencampMesse statt.

In schöner tropischer Ferien-Atmosphäre zeigen in der Orangerie fast 30 regionale und überregionale Anbieter, wie und wo Kinder und Jugendliche ihre nächsten Ferien gut betreut verbringen können. Auch Angebote für Familienreisen und Klassenfahrten gibt es.

Wie wäre es mit einem Sprachcamp, Sportcamp oder Ferien in der freien Natur? Kreativ sein, reiten, Theater spielen, zelten, surfen oder Falken ganz nah sein – für jedes Interesse und jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

Bei einer Rallye über die gesamte Messe erfährt man noch mehr über die verschiedenen Ferienziele – wer daran teilnimmt, kann Preise rund um das Reisen gewinnen. Der Eintritt zur FeriencampMesse ist frei!

Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, 14469 Potsdam

Mehr zu den teilnehmenden Anbietern gibt es hier: www.feriencampmesse.de

>> Bitte beachten: Während der Messe werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

………………………………..

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe März/April 2020 ist da!

27.02.2020 

Gerade ist unsere Ausgabe >> März/April 2020 erschienen.

Unter dem Motto „Gewohnheiten checken für den Klimaschutz“ erwarten euch in diesem Heft aktuelle Themen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit sowie Tipps für den Alltag – z.B. wie gutes Schulessen gelingen kann, was Klimalobbyisten tun, wie Grüner Unterricht funktioniert oder wie Kunst aus Schrott entsteht und einiges mehr. 

Erfahrt etwas über das „Zootier des Jahres“ , wie freies Spiel in der Natur gelingt oder wie mit natürlichen Materialen Ostereier gefärbt werden können.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

………………………………..

.

Nutzt das Zeugnis-Telefon!

27.01.2020

Hurra – Winterferien! Oder gibt es bei euch keinen Grund zur Freude? Sind die Noten im Zeugnis mal wieder nicht so gut? Habt ihr Angst vor der Reaktion eurer Eltern? Keine Panik: Es gibt das Berliner „Zeugnis-Telefon“ >> Tel. 0800 111 0 333.

Hier könnt ihr immer anrufen und euch von erfahrenen Leuten beraten lassen. Sie hören euch in Ruhe zu und geben viele Tipps. Oft hilft schon ein gutes Gespräch und die Sorgen sind gleich viel kleiner. 

Beim Zeugnis-Telefon ist alles anonym. Keiner muss seinen Namen sagen oder persönliche Auskünfte geben. Das Zeugnis-Telefon ist kostenlos. Auch vom Handy aus!

Ihr könnt hier auch anrufen, wenn ihr andere Schul-Probleme oder Liebeskummer habt, wenn Mobbing ein Thema ist oder es Sorgen mit Hausaufgaben gibt. Hier können auch Sachen besprochen werden, wofür Eltern, Lehrer oder Freunde nicht infrage kommen.

Die „Nummer-gegen-Kummer“ ist von Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr erreichbar.

………………………………..

.

7. FeriencampMesse in der Biosphäre Potsdam

12.01.2020

Wohin in den nächsten Ferien? Wo gibt es professionelle Betreuung? – Auf der 7. FeriencampMesse am 1. März von 10 bis 17 Uhr in der Biosphäre Potsdam erfahren Kinder, Jugendliche und Familien in passender tropischer Atmosphäre, was sie in den Ferien unternehmen können wie z.B. Kanu- und Paddeltouren, Zelten am Lagerfeuer, Englisch-Camps, Reitferien, Surfen an der Ostsee, Zirkus- und Theater-Camps, Abenteuer mit Falken oder Kletter-Camps.

Es ist DIE Messe für betreute Ferienlager, Camps und Ferienangebote: Eltern und ihre Kinder können unmittelbar ins persönliche Gespräch mit den über 30 Anbietern kommen, erhalten exklusive Reisetipps und werden sofort all ihre Fragen los. Auch das sofortige Buchen der Ferienreise ist möglich. 

Rund um die Messe gibt es kostenlose Mitmachangebote oder Vorführungen z.B. mit Greifvögeln. Bei einer Messerallye mit einem Rundgang über die gesamte Messe gibt es Preise rund ums Reisen zu gewinnen.

Veranstalter der FeriencampMesse sind das Familienmagazin für Potsdam & Umgebung „PotsKids!“ und die KIEK MAL. Der Eintritt zur Messe ist frei!

Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, 14469 Potsdam

Mehr Infos: www.feriencampmesse.de

………………………………..

.

Die neue KIEK MAL-Ausgabe Januar/Februar 2020 ist da!

27.12.2019

Wir wünschen allen unseren Leserinnen und Lesern ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2020!

Unsere Ausgabe >> Januar/Februar 2020 ist gerade erschienen.

Unter dem Motto „Glücklich geht´s nur mit der Natur!“ erwarten euch dieses Mal viele Themen zu Natur und Umwelt – z.B. „Bauernhof statt Klassenraum“ auf der Grünen Woche, neue Äffchen in der Biosphäre, was alles aus Müll entstehen kann, wie Schüler zu Energieberatern wurden, was der Maulwurf alles leistet und einiges mehr.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

.